Moody Weather & Brainstorming

Da ich dieses Jahr über Ostern nichts geplant und ich die Wohnung meiner WG für einige Tage für mich hatte, gab mir das genügend Freiheiten um spontane Ausflüge zu unternehmen und viel Zeit für mich zu verbringen. Ausserdem möchte ich bereits in diesem Post einige grössere Veränderungen für meinen Blog ankünden!

Zunächst aber was ich an diesem verlängerten Wochenende alles unternommen habe:

Freitag: Nachdem ich den ganzen Donnerstagabend mit Faulenzen verbracht hatte, war mein erstes Projekt für den Tag meinen langersehnten IKEA Schreib-/Nähtisch zusammenzubauen. Dies ist mir nach fast 3 Stunden ohne Hilfe gut gelungen 😀

IMG_7526
Meine neue Bastelecke LEBT! 😀

Nachmittags war ich dann mit einer Freundin verabredet, leider hat das Wetter an diesem Tag überhaupt nicht mitgespielt. Es war die ganze Zeit über grau und regnerisch. Trotzdem haben wir uns noch einen Kaffee gegönnt und einen ganz gemütlichen Nachmittag zusammen verbracht. Abends war dann mein Freund bei mir. Den Tag haben wir dann mit Serien und Anime gucken ausklingen lassen.

Outfitdetails:
Schwarzer Schal: Pieces (ähnlicher Schal von Pieces)
Jeans-Jacke: Romwe
Vintage Slipknot Shirt: Geschenk von meinem Freund
Karohemd: “Wylie” Brandy Melville (ähnliches, welches ich übrigens auch besitze :p)
Jeans: American Apparel “Easy Jean” 
Schuhe: Vans (Daaaaaamn Daniel)

Samstag: Die Läden hatten wieder geöffnet und das Wetter war suuuper. Daher ging es dann doch in den Zoo, obwohl ich anfangs nicht hinwollte. Die Tiere hatten zu meiner Freude grösstenteils viel Platz und solange der Zoo versucht die Tiere aufzupäppeln oder eine vom Aussterben bedrohte Art zu retten finde ich Zoos eigentlich eine gute Sache. Das was mich neben schlechter Haltung jedoch viel wütender macht, sind die Besucher, die sich nicht an die einfachen Regeln wie z.B. Fotos ohne Blitz zu machen, nicht an die Scheiben zu klopfen, die Tiere nicht zu füttern oder irgendwelchen Abfall in das Gehege zu werfen halten können. Zum Glück waren die Leute aber alle an diesem Tag ganz “anständig”. Danach ging es noch schnell in den Lush-Laden, der gerade in der Nähe war. Meine Reserven zu Hause waren schon fast aufgebraucht und momentan bin ich gerade an einem Lush-Demo-Video dran, wie aufregend 😀 Vorher kommt aber noch ein anderes Video, ein kleiner Hinweis: Im ersten Outfit trage ich das Oberteil dazu 😉

IMG_7630
Zoo Impressionen
FullSizeRender 3
Sonnenbrille wäre nicht schlecht gewesen B-) Btw: fast dasselbe Outfit nur ein anderes Oberteil.
IMG_7599
Meine bärtige charmante Begleitung 😀


Sonntag: 
Mein Freund ging früh nachmittags nach Hause. Da ich die Wohnung noch etwas aufräumen und noch etwas Zeit für mich haben wollte bin ich nicht mitgegangen. Die Zeit ist wie im Flug vergangen. Fast den ganzen Tag habe ich jedoch damit verbracht,  verschiedene Informationen für den Blog zusammenzusuchen.

Und jetzt kommt eine wichtige Mitteilung:

Und zwar werde ich in naher Zukunft meinen Domain- bzw. den Blognamen anpassen. Eigentlich finde ich den Namen voll okay, jedoch möchte ich den Blog lieber über separate Kanäle laufen lassen und nicht parallel mit meinem privaten Umfeld verbinden. Daher wird es wahrscheinlich bald eine Facebook-Seite, sowie eine separate Instagram-Seite geben, damit ich meine Freunde, die vielleicht nicht so interessiert sind, nicht “vollspamme”. Meinen Künstlernamen behalte ich jedoch bei, da ich meinen vollständigen Namen auf Social Media aus diversen Gründen nicht Preis gebe.

Da ich ab dem kommenden Monat einige Projekte geplant habe (darunter einige Shootings), die ich auf meinem Blog zeigen möchte, wäre es schade, wenn dies auf der “falschen” Plattform geschieht. Sobald ich also den passenden Namen gefunden habe, wird dieser Blog umziehen 🙂 Bei meinem 3. Versuch einen Blog zu betreiben, möchte ich so früh wie möglich alles richtig machen, ich hoffe doch ihr werdet mich dabei unterstützen 😀

Ich hoffe, bis bald und ganz lieben Dank für’s Durchlesen!

Eure Vanessa :-*

Advertisements

5 thoughts on “Moody Weather & Brainstorming

    1. Hehe da liegst du genau richtig, wir waren im Zooli in Basel 😀 Eigentlich wollten wir in den Zürich Zoo, aber da mein Fisch-vernarrter Freund unbedingt das Aquarium bewundern wollte und dieses in Zürich bis im Herbst zu hat, ging es ab nach Basel 😀 Und meinst du die “Flamingos”? :p Da standen ein Haufen Leute, die sind halt schon ziemlich fotogen diese pinken Vögel!
      Danke dir für’s Durchlesen!

      Ganz liebe Grüsse
      Vanessa

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s