Faszination Japan

Vorab: Nein, leider habe ich weder japanische Wurzeln noch hatte ich bereits die Gelegenheit dorthin zu reisen (um ein Haar hätte es für diesen Frühling gereicht, hat dann leider doch nicht geklappt 😦 ).

Also was fasziniert mich an der japanischen Kultur, dass ich mich dazu entschieden habe die Sprache zu lernen? Alles angefangen hat das wohl in meiner Kindheit.

Früher als auf RTL 2 noch Animes anstatt Assi-TV lief, habe ich mir haufenweise Serien reingezogen, einige davon kennt ihr bestimmt auch noch:
– Sailor Moon
– Pokemon
– Mila
– Die Kickers
– Digimon
– DoReMi
– One Piece
– Inuyasha

Das sind die Serien, an die ich mich noch am besten erinnern kann. Mit 8 Jahren habe ich dann meinen ersten Game Boy Colour erhalten. Nebst Pokemon Silver und Pokemon Blaue Edition hatte ich noch viele weitere Spiele. Nach dem Game Boy Colour, habe ich mir noch den Game Boy Advance DS geholt und vorletztes Jahr endlich den Gameboy 3DS XL. Natürlich besitze ich auch noch weitere Spielkonsolen Made in Japan, darunter eine Ps2, PS3, Ps4 und eine WiiU 😀

Seit ca. 1 Jahr gucke ich auch vermehrt aktuellere Animes, falls nicht auf Deutsch synchronisiert, schaue ich sie mir in japanisch mit deutschen oder englischen Untertiteln an.
Zu meinen Lieblingsanimes gehören aktuell diese drei in die höheren Ränge:

Kurze Zusammenfassung um was es bei diesen Animes geht:

Haikyuu! Ein Sportanime um den jungen Volleyballer Hinata Shouyou, dessen Traum es ist seinem Vorbild dem “kleinen Giganten” nachzueifern und trotz seiner Körpergrösse von rund 1.70m seinen um einiges grösseren Gegnern in nichts nachzustehen

Himoutu! Umaru-chan Ein niedlicher Comedy-Anime bei dem uns die Süsse Umaru-chan zeigt wie sie heimlich ein “Doppel-Leben” führt. In der Öffentlichkeit immer süss, zurückhaltend und eine fleissige Schülerin, die von allen begehrt wird. Zu Hause ein fauler Couch-Potato, der sich lediglich von Fastfood und Cola ernährt und sich nur für die neuesten Games, Merch, Animes und Mangas interessiert.

Tokyo Ghoul Ein düsterer Horroanime rund um Tokyo’s grösster Gefahr: den Ghoulen. Sie sehen aus wie Menschen, ernähren sich aber von deren Blut/Fleisch. Die Polizei ist weiterhin hilflos und durch einen Unfall wird unsere Hauptfigur Ken Kaneki ungewollt zu einem Ghoul.

Falls es euch interessiert, könnt ihr auf meiner Liste verfolgen, welche Animes ich mir gerade reinziehe oder welche ich plane anzusehen.

Ausserdem habe ich auch zwei japanischen YouTuber abonniert, die zum Glück ihre Videos auf englisch übersetzen. Auch immer wieder gerne gucke ich mir Videos an wie z.B Japan-Vlogs oder ___ tries Japanese Candy/Food.
Die japanische Küche finde ich suuuper, nebst Sushi und Ramen gibt es noch eine spezielle Art von “Lunchbox”, die Bento Box heisst und ich weiss gar nicht was ich dazu sagen soll, daher lasse ich Bilder sprechen:

So niiieeedliiich I cannoooot. Ist zwar sehr aufwendig, aber macht super Spass, ausserdem muss man sich wohl neidische Blicke von Mitarbeitern gefallen lassen haha
Es gibt so viele Formen, Cups, Bento Boxen und jegliches Zubehör, dass kann man sich fast nicht vorstellen. Das ist auch etwas, dass ich vielleicht ein Mal pro Monat machen möchte und wenn ich dran bleibe dann 2x pro Monat usw. Nebst Kochbücher finde ich z.b. diesen Blog super! Guckt mal rein 😀

Nun ist es ja logisch, da ich mehrere Gründe habe die Kultur und die Sprache besser kennenzulernen, dass ich mich dazu entschieden habe einen Japanisch Kurs zu belegen. Und ich muss sagen die erste Lektion hat mich sehr überzeugt.

IMG_7023
Lernen, lernen, lernen

In Zukunft möchte ich mich auch noch mehr Mangas und Cosplays widmen. Was ist Cosplay? Über dieses Thema berichte ich gerne sobald ich mein erstes Kostüm vollständig zusammengestellt habe 😀

Vielen Dank für’s Durchlesen!

Bis bald,

eure Vanessa

Advertisements

4 thoughts on “Faszination Japan

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s